Kategorie: Krebs

  • Eigenblutimpfung

    Haben Sie gerade mitgeteilt bekommen, dass Sie an Krebs erkrankt sind? Sind Sie nun ratlos und wissen nicht weiter? Dann dürften Sie diese Informationen interessieren Vielleicht leiden Sie schon länger unter Krebs, mussten schon viele schulmedizinische Behandlungen wie Chemotherapie, Operation, Bestrahlungen oder Hormontherapie durchleiden. Konnte man Ihnen nicht helfen? Dann dürften auch Sie diese Informationen […]

  • Die Sauerstoff Ozon Therapie

    Ohne Sauerstoff kann ein Mensch nicht leben, es ist das Lebenselixier Nr. 1. Alle gesunden Zellen im menschlichen Körper, bis auf wenige Ausnahmen, benötigen Sauerstoff zur Gewinnung von Energie. Mangelt es dem Körper an Sauerstoff führt dies zu zunehmender Müdigkeit, Inaktivität, sowie auch zu kalten Extremitäten. Auch die Lebenslust kann eingeschränkt werden. Durch die Versorgung […]

  • Krebsmittel Ukrain

    Das Krebsmittel Ukrain ist eine Alkaloid-Verbindung und wird aus dem Schöllkraut gewonnen. Dieser Stoff wird intravenös injiziert. In sehr kurzer Zeit reichert sich Ukrain in Primärtumor und in Metastasen an. Unter ultraviolettem Licht fluoresziert Ukrain, so kann krankes Gewebe in seiner Ausdehnung genau erkannt werden. Zusätzlich bringt das Krebsmittel die Krebszellen zum Absterben. Dabei greift […]

  • Gaston Naessens – 714X

    Der Arzt Dr. Gaston Naessens entdeckte, dass Tumorzellen eine immunsystem- lähmende Substanz herstellen (Cocancerogenic-Faktor-K= CFK). Der Stoff 714X neutralisiert dieses CFK. Dadurch wird ermöglicht, dass das Immunsystem Krebszellen besser entdeckt und zerstören kann. 714X kann die Krebszellen nicht zerstören. Vielmehr blockiert es die Zellen, damit die diese sich nicht mehr ernähren können. Der Franzose Gaston […]

  • Krebserreger – Viren, Bakterien, Pilze

    Die bösen Krebserreger – Viren, Bakterien, Pilze – die Schulmediziner auf dem Holzweg! Die Grundlage der Krebsforschung in der modernen Schulmedizin ist seit nunmehr einem Jahrhundert immer noch die Erregertheorie. Auf ihr basiert die gesamte Diagnostik und Therapie, die sich inzwischen zu einer weltweiten Milliardenindustrie entwickelt hat. Antibiotika, Cortison, Impfungen und vieles mehr sind die Krebsmittel […]

  • Fehldiagnose Krebs

    “Früherkennung heißt nicht länger leben, sondern länger Leben mit dem Wissen um Krebs“, sagte Professor Dr. Johannes Köbberling vom Zentrum für Innere Medizin der Kliniken St. Antonius in Wuppertal auf dem vierten Kongress der European Federation of Intemal Medicine (EFIM). Seine Kritik an den üblichen Krebs-Diagnose-Methoden war vernichtend. Man war einhellig der Meinung, dass 50 […]

  • Hoxsey-Therapie

    Eine Kräutertinktur aus dem 19. Jahrhundert steht im Mittelpunkt der Hoxsey Therapie. Mit dieser Tinktur behandelte Harry Hoxsey seit ca. 1920 Krebspatienten. Im Jahre 1840 fing alles auf einer Pferdefarm in Illinois/USA an. Es wird berichtet, dass der Pferdezüchter John Hoxsey, Urgroßvater von Harry Hoxsey, ein krebskrankes Pferd hatte. Dieses Pferd stellte er zum Sterben […]

  • Ist Krebs heilbar?

    Krebs ist keine moderne Epidemie Trotz aller unheimlichen Berichten, die von einer Zunahme von Krebs sprechen, kann man jedoch nur feststellen, dass Krebserkrankungen in den letzten Jahren weder stark zugenommen haben noch eine modere Volkskrankheit geworden ist. Verschiedene Krebsarten haben zu-, andere wiederum jedoch abgenommen. Krebsforscher ziehen aus diesen Veränderungen Schlüsse auf die Krebsursachen (z. […]

  • Tumorvakzination – Impfen gegen Krebs

    Unser Immunsystem hat Abwehrzellen, sogenannte weißen Blutkörperchen oder auch Lymphozyten. Diese Zellen sind in der Lage, Krebszellen anzugreifen und zu zerstören. Aber das Immunsystem kann auch versagen. Das belegen jährlich mehr als dreihundertdreißigtausend neue Krebspatienten in Deutschland. Gründe für das Versagen des Immunsystems Die Killerzellen des Immunsystems dürfen keine körpereigenen, gesunden Zellen angreifen. Aber sie […]

  • Vorbeugen ist besser als Heilen

    Durch eine Blut-Dunkelfelduntersuchung ist es möglich, Vorzeichen für Krankheiten zu sehen, bevor sie akut oder sogar chronisch werden. Diese Vorzeichen lassen sich an Veränderungen der Blutzellen, der Blutviskosität sowie der Übereiweißung des Blutes feststellen. So lassen sich schon früh die Krankheitsursachen finden und durch homöopathische, isopathische und rein pflanzliche Medikamente behandeln. Diese Behandlung zielt auf […]