Kategorie: Kultur

  • Böser Wolf, schöne Marie

    Tilman Gersch inszeniert die Uraufführung von Bettina Erasmys “Das wollt ihr nicht wirklich” am Staatstheater Wiesbaden.   Schon Shakespeare schickte seine Protagonisten gerne in den Wald, um sie mit ihren seelischen Seltsamkeiten zu konfrontieren. Was im Wald passiert, bleibt im Wald, so scheint die Vereinbarung zu lauten. Bettina Erasmy präsentiert nun ihren ganz eigenen, zeitgenössischen […]

  • Vater Unser

    Łukasz Witt-Michałowski inszeniert im Wiesbadener Malersaal “Der letzte Vater seiner Art“. Inspiriert ist Artur Pałygas Stück von Kafkas “Brief an den Vater”. Der letzte Vater seiner Art Es sind die Erinnerungen eines Sohnes an seinen allmächtigen Vater, der ihm den Mund verbietet, ihn demütigt und zum Schlafen auf den Balkon schickt; an einen grausamen Vater, […]

  • Jedenfalls nicht nichts machen

    In “Liebe Isländer” der Mindgroup geht es um Rechnungen und zwanghafte Gespräche über Banalitäten. Nicht nichts machen Einen Mojito kann man auf ganz unterschiedliche Arten zubereiten. Fehlt die Limette, kann man auch einen Mandarinenschnitz oder gar Schnittlauch nehmen. Der Isländer weiß, wie man improvisiert, denn seit dem Finanzgau ist Europas größte Insel nicht nur geografisch, […]

  • 12 Tage mit Print und Blog

    Ein Rückblick auf zwei Wochen FORUM JUNGER THEATERKRITIKER, den Workshop für junge Kulturjournalisten während der Biennale NEUE STÜCKE AUS EUROPA. Stückchenweise persönliche Statements. FORUM JUNGER THEATERKRITIKER Das waren schon äusserst produktive vierzehn Tage in Wiesbaden. Ein bisschen meine ich das auch euphemistisch, denn es wäre gelogen zu sagen, dass mir das dichtgedrängte Programm nicht auch […]