Wie werde ich Heilpraktiker?

Sie haben sich für eine Ausbildung als Heilpraktiker entschieden? Ein wahrhaft sinnvoller und guter Gedanke für Sie und für die vielen Menschen, denen Sie helfen wollen. Es gibt eine Vielzahl von Ausbildungsmöglichkeiten. Sie können bei individueller Zeiteinteilung bequem zu Hause studieren. Ein Onlinecampus ermöglicht es. Ihre Lesungen können Sie von überall einsehen. Oder Sie besuchen uns direkt an der Akademie für Ganzheitliche Gesundheitsbildung. Sie wählen selbst die Zeit zwischen Vormittags.-oder Abendunterricht aus. Eine 2-jährige Studienzeit für Neueinsteiger, wahlweise mit, oder ohne naturheilkundlicher Weiterbildung. Oder schon die professionelle Fortbildung. Wie Sie sich auch entscheiden, wir sprechen alle an, die sich berufen fühlen.
Wie werde ich Heilpraktiker?
Heilkunde und Heilpraktiker gehören zusammen.Sie sind einer von vielen auf dem Weg zum Heilkundigen. Über Fachliteratur oder im Internet erfahren sie schon vieles in Listen und Aufzeichnungen über Ihren Beruf, zum Beispiel:

  1. Erfolgreich in der therapeutischen Praxis
  2. Mit Wissen und Können Patienten helfen
  3. Individuelle Prüfungsvorbereitung durch Fachleute

Lassen Sie sich von Fett markierten Phrasen nicht abhalten. Der Grundgedanke ist für Sie, die Krankheit aus einer ganzheitlichen Sicht zu betrachten. Die klassische Homöopathie nach Hahnemann ist uns Vorbild. Er war schon vor 200 Jahren der Ansicht, das der kranke Mensch nur durch naturnahe, ganzheitliche Medizin Heilungschancen erziehlen kann.

Was erwartet mich in der Ausbildung?

Sie lernen viel über den Körper des Menschen und seine Krankheitsbilder.Sie werden unterrichtet, wie Sie in Notfällen helfen können. Sie werden geschult, Infektionskrankheiten zu bekämpfen, soweit Sie in der Lage dazu sind.

Welche Verbindungen zur Psychotherapie bestehen?

Der Mensch wird als eine Einheit gesehen. Psyche, Körper und Seele gehören zusammen und können laut alten und neuen Studien nur ganzheitlich geheilt werden. Anleitung finden Sie jederzeit in Ihrer Ausbildung durch:

  • Kurzweiterbildugen
  • Seminare
  • Ringvorlesungen

Samuel Hahnemann hob die ganzheitliche Medizin aus der Taufe. Eine Krankheitslehre, die heute mehr denn je aktuell ist und die für so viele Menschen Heilung bringt.