Homoeopathie: Lexikon im Yamedo-Portal aktualisiert

Das Portal mit dem schönen Namen yamedo.de – ich kannte es bisher nicht und weiß auch noch nicht, warum es so heißt – widmet sich der Naturhelkunde oder Alternativmedizin. Wenn dort von Homöopathie die Rede ist, ist wirklich die von Hahnemann begründete Heilrichtung gemeint, die ein Teil der Naturheilkunde ist. (Leider gibt es ja inzwischen etliche Menschen, die „Homöopathie“ sagen und Naturheilkunde (grundsätzlich) meinen.)
Homoeopathie: Lexikon im Yamedo-Portal aktualisiert

Lexikon im Yamedo-Portal über Homoeopathie aktualisiert

Das vielfach bewährte Yamedo-Portal bietet Rat und Wissen zu alternativer Medizin und zur Naturheilkunde und unabhängiges Wissen für den aufgeweckten Laien, der sich für alternative Heilmethoden interessiert oder bereits entschieden hat. Prinzip ist hier die neutrale und aktuelle Informationen zu neuesten Erkenntnissen der alternativen Medizin.
Sehr interessant ist das gerade wieder frisch aktualisierte Homöopathie-Lexikon. Das digitale Homöopathie-Lexikon findet bei den Usern besonderen Zuspruch. Es stellt einen äußerst praktischer Ratgeber ohne den oft im Web so leidigen kommerziellen Hintergrund zur Verfügung. Eine übersichtliche und gut verständliche Navigation führt den ratsuchenden User schnell zum gewünschten Ergebnis.
Klar und übersichtlich präsentiert sich das gerade topaktualisierte Verzeichnis der homöopathischen Indikationen. Weitere Indikationen sind unter www.yamedo.de/heilverfahren/homoeopathie/ frisch eingepflegt im digitalen-Homöopathie Lexikon zu finden. Wer bis jetzt in diesem gut aufgebauten Homöopathieverzeichnis den Rat zu seiner Indikation nicht finden konnte, hat nun erneut die Gelegenheit zum Stöbern.
Nicht nur das Homöopathie-Lexikon bietet das Yamedo-Portal. Auch zu den Behandlungsgrundsätzen und den Regeln der Homöopathie findet der interessierte Nutzer vielfache Informationen. Das angestrebte Ziel der Anbieter ist, dass der interessierte Anwender weiß, was er mit der Homöopathie tut und was die homöopathischen Mittel für ihn tun können.
Das Schöne am Yamedo-Gesundheitsportal: Dahinter verbirgt sich Wissen und Erfahrung und der große Wunsch, anderen zu einem guten und gesunden Leben helfen zu wollen. Die „Macher“ bringen als Mitglied im Fachverband der heilpraktiker und in der Deutschen Gesellschaft für Ernährung den dazu nötigen soliden Hintergrund mit.