Jederzeit geistig beweglich sein und bleiben

Die Menschen werden heute immer älter und die geistige Beweglichkeit wird daher ebenfalls immer wichtiger für uns. Gedächtnisleistung und Konzentration lassen wie alles andere auch, mit der Zeit und im Alter nach. Auch bei Krankheiten und Stress kann die Leistung unserer grauen Zellen Wünsche übrig lassen. Hilfreich ist vor allem ein stetes Training des Gehirns, denn Konzentration und Merkfähigkeit lassen sich ebenso trainieren wie ein Muskel. Unterstützend können dabei verschiedene pflanzliche und chemische Mittel wirken. Diese im Handel erhältlichen Hilfsmittel bremsen und mildern die nachlassende Gedächtnisleistung besonders im Alter. Während bei vielen chemischen Medikamenten Nebenwirkungen oder Spätfolgen auftreten können, schließt sich dies bei den pflanzlichen konzentrationssteigernden Mitteln weitgehend aus.
Jederzeit geistig beweglich sein und bleiben

Wie kann ich geistig beweglich bleiben?

Einer der beliebtesten und bekanntesten Wirkstoffe dieser pflanzlichen Mittel ist der Ginkgo. In Ostasien wird der Ginkgo bereits seit über tausend Jahren verehrt und sogar in den Tempelanlagen angepflanzt. Er gilt besonders in seinem Herkunftsland China als Symbol des Lebens. Der Gingkobaum kann über tausend Jahre alt werden und ist sogar gegen radioaktive Strahlung resistent. Dies wurde durch Zufall in Tschernobyl nach dem schweren Reaktorunglück bewiesen. Durch die starke Zunahme der Beliebtheit von chinesischer Medizin in Europa und der westlichen Welt wurde auch der Ginkgo bei uns immer bekannter. Er gilt als besonders gut verträglich bei gleichzeitig hoher Wirksamkeit. Hauptsächlich wird er bei Gedächtnisproblemen eingesetzt die altersbedingt auftreten, aber die Mediziner setzen den Ginkgo auch bei Tinnitus wirkungsvoll ein.
Selbstverständlich ist keines der medizinischen Hilfsmittel zur Förderung der Gedächtnisleistung ein Wundermittel, welches sofort das Gehirn auf Hochleistung trimmt. Ein stetes Training des Geistes sollte jedoch mit einem guten pflanzlichen Mittel unterstützt werden. In diesem Fall gibt es nachweisbare Erfolge bei der Verbesserung der Gedächtnisleistung und Konzentrationsfähigkeit. Zusätzlich wirkt eine gesunde Ernährung unterstützend. Viel Obst und vitaminreiche Kost sind ebenso wichtig, wie die Aufnahme von ausreichend Flüssigkeit. Besonders ältere Menschen neigen dazu, die täglich nötigen Flüssigkeitsmengen stark zu unterschreiten, wodurch das Gehirn regelrecht austrocknet.
Wie kann ich geistig beweglich bleiben?