Wie kann ich Hautunreinheiten am besten beseitigen?

Die Haut ist ein sehr sensibles Organ, das auf körperliche und seelische Veränderungen sowie Umweltfaktoren mit Irritationen reagiert. Jugendliche in der Pubertät leiden durch Talgüberproduktion und vermehrter Verhornung häufig an Akne oder Milien, aber auch Erwachsene sind davon betroffen. Ausgelöst werden Hautunreinheiten am häufigsten durch:

  • Hormonelle Umstellung
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Umweltfaktoren und Stress
  • Kosmetika bzw. unzureichende Hautpflege

Wie kann ich Hautunreinheiten am besten beseitigen?

Hilfreiche Hausmittel

Was hilft bei unreiner Haut? Während Milien nur optisch störend sind, können sich Pickel und Mitesser zum Teil schmerzhaft entzünden. Wenn bereits eine Entzündung vorliegt oder im Entstehen ist, kann mit natürlichen Mitteln Linderung herbeigeführt werden. Naturprodukte wie Kieselerde-Masken, Tinkturen aus Salbei, Ysop, Lavendel, Thymian sowie Teebaum- oder Nachtkerzenöl können äußerlich entweder direkt oder in Cremes eingerührt aufgetragen werden. Für Hautwaschungen oder Dampfbehandlungen haben sich Kamille- oder Veilchenauszüge bewährt. Zusätzlich können die Schüssler-Salze Nr. 8, 9 und 10 das Hautbild begünstigen. Keinesfalls sollten die Eiterbläschen ausgedrückt oder aufgestochen werden. Das würde eventuell zu schmerzhaften Beschwerden führen.

Gesicht und Rücken

Das Gesicht und der Rücken sind die am häufigsten betroffenen Regionen. Hier kann mit einer konsequenten Körperpflege entgegen gewirkt werden. Durch regelmäßige Peelings mit Mandelkleie oder Meersalz werden übermäßige Hornschichten abgetragen, sodass der Talg aus den Talgdrüsen nach außen gelangt und nicht zu Entzündungen führt. Haare reizen die Haut zusätzlich. Es empfiehlt sich, Stirn und Rücken mit einer entsprechenden Frisur zu schützen und ggf. auch auf einen Bart zu verzichten. Zusätzlich kann eine wohldosierte Sonneneinstrahlung die Abheilung von Hautunreinheiten begünstigen.

Auf die Ernährung achten

Die Haut wird von innen ernährt und reagiert auf Nahrungsaufnahme entsprechend sensibel. Fastfood, Chips und Industriezucker begünstigen Hautunreinheiten. Die Vitamine C und E, Zink- Magnesium- und OPC-haltige Lebensmittel sowie basische Ernährung sind für die gesunde Haut von Vorteil. Sie sind beispielsweise enthalten in

  • Zitrusfrüchten, Tomaten, Spargel
  • Traubenkernöl
  • Sonnenblumenkernen
  • Keimlingen.

Einige wissenschaftliche Studien haben außerdem eine positives Ergebnis bei der Umstellung von Weizen- auf Dinkelprodukte dargelegt.