Warme Kleider und cool bleiben, mit richtigen Klamotten geht das

Der Winter naht mit großen Schritten und wie jedes Jahr fragt man sich, welche Kleidung aktuell im Trend liegt und ob sich das ein oder andere Teil vom Vorjahr noch zeigen lassen kann. Um sich vor der eisigen Kälte zu schützen, muss man sich nicht in langweiligen Baumwollartikeln verstecken – auch mit angesagten und coolen Outfits lässt sich den kühlen Temperaturen durchaus standhalten. Welche Trends in diesem Herbst und Winter besonders angesagt sind, wird nun im Folgenden näher erläutert.
Warm anziehen kann so cool sein – wenn man’s richtig macht

Von der Mütze bis zum Stiefel warm gekleidet

In diesem Herbst bzw. Winter lassen sich diverse Kleidungsstücke von der Mütze bis zum Schuhwerk kombinieren, die als Gesamtpaket eine wärmende, aber auch trendige Funktion übernehmen.
Längst sind die Zeiten von Schlupfschal und Co. vorbei – der aktuelle Trend geht nun zu den gefütterten Pilotmützen, die aufgrund ihrer Innenfütterung und der Ohrenklappen eine mollige Wärme für den Kopf ermöglichen. Sowohl für Sie, als auch für Ihn gibt es die Mützen in diversen farblichen Komponenten – von unifarbenen bis hin zu karierten Kopfbedeckungen.
Natürlich können am Oberkörper herkömmliche Daunenjacken getragen werden, jedoch gibt es auch hier diverse alternative Jacken für den Winter. In Bezug auf den Trend “unisex” bietet sich in diesem Fall der Parka an: Dieser Klassiker wurde vor einigen Jahren nahezu ausschließlich von Männern getragen. Heute liegt es jedoch ganz in der Mode, dass a
uch das weibliche Geschlecht einen Parka tragen kann und auch sollte (selbst für Kinder werden sie vielfach hergestellt). Mit kleinen Accessoires oder einem modernen Fellansatz lässt er sich schnell als Damenjacke charakterisieren und stellt mit einer entsprechenden Pilotmütze bereits einen Hingucker schlechthin dar – und wärmen tut er auch noch.
Auch das Schuhwerk sollte ausgefallen gewählt werden, denn nicht nur die schlichten Schneestiefel für Sie und Ihn schützen die Füße vor Kälte und Feuchtigkeit – auchSpringer- und Rangerstiefel sind stylisch und halten warm. Mit passenden Verschlüssen und Bändern übernehmen auch sie den rauen Charakter von Parka und Co. und vollenden das gesamte Outfit zu einem echten Klassiker. Angesagte Farben wie beispielsweise Braun, Schwarz oder Olive passen sich dann optimal der übrigen Bekleidung an.

Ganz nach dem eigenen Geschmack

Trend hin oder her – wichtig ist, dass man sich in der Kleidung wohlfühlt und sich nicht nur für die Außenwelt entsprechend kleidet. Denn auch nur ein einzelnes Kleidungsstück aus den aktuellen Trends kann Blicke auf sich ziehen, so dass nicht immer alle Angebote angenommen werden müssen. Und seien wir doch mal ehrlich: Das Wichtigste im Winter ist doch primär, dass wir uns vor der Kälte schützen. Wenn dies dann noch mit trendiger Kleidung möglich ist, umso besser.
Ganz nach dem eigenen Geschmack