Ursachen einer Hauterkrankung z.B. Psoriasis

Genetische Disposition

Neurodermitis und Psoriasis gelten als anlagebedingte Stoffwechselstörungen, sie sind somit vererbbar.
Ursachen einer Hauterkrankung z.B. Psoriasis
Ist nur ein Elternteil betroffen, so liegt das Risiko für die Kinder bei 18 %.
Sind beide Elternteile betroffen, so liegt das Risiko der Kinder schon bei 64 %.
Allerdings steigt die Quote der Neuerkrankung ohne erbliche Vorbelastung bei Neurodermitis rapide an. Es sind also nicht nur die Gene.
Auch bei erblicher Vorbelastung bedeutet dies ja nur, dass man anfälliger für einen Ausbruch der Erkrankung ist, aber noch lange nicht, dass die Erkrankung auch wirklich ausbrechen wird.

Vergiftung und Verschlackung

Was stört eigentlich den Stoffwechsel, so dass sich das Immunsystem dagegen wehren muss?  Vergiftung und Verschlackung führt zu Entzündungsprozessen, die bei ununterbrochener Belastung dazu führen kann, dass das Immunsystem überfordert wird und es sich zu einer Autoimmunerkrankung weiterentwickeln kann.
Über die industrielle Produktion der Nahrungsmittel werden Pestizide, Insektizide, Herbizide und Fungizide im Anbau eingesetzt. Das sind Gifte für den Menschen, die sich über Jahre oder Jahrzehnte im Körper anreichern und den Stoffwechsel belasten.
Die so gewonnenen Lebensmittel-Rohstoffe werden danach so bearbeitet, dass aus natürlichen Lebensmitteln „künstliche“ Lebensmittel werden. Zusatzstoffe, Konservierungsmittel, Stabilisatoren und Gewürze müssen als Fremdstoffe der natürlichen Lebensmittel entgiftet werden.
Dies kann zur Entwicklung einer unspezifischen Allergie oder auch einer Allergie gezielt gegen diese Stoffe führen.

Die Seele

Auch seelische Traumata und Stress können eine Hauterkrankung auslösen.
Ist die Haut erst einmal betroffen, so lässt der Stress die betroffenen Hautstellen regelrecht aufblühen.
Das ist der Stand der heutigen wissenschaftlichen Erkenntnis.

Es gibt nicht nur eine Ursache

Es gibt viele Ursachen, man weiß etwas über die Zusammenhänge mit unserer Ernährung und Lebensweise. Das ist aber nicht Gegenstand der Forschung.
Die Forschung ist in großem Maße abhängig von Sponsorengeldern der Industrie. Die Pharmaindustrie will Sie aber nicht wirklich heilen, denn dann verlieren sie Sie als Kunden. Die Pharmaindustrie will Geld verdienen. Am meisten Geld verdient man aber nicht mit natürlichen Sachen, denn diese kann man nicht patentieren. Viel Geld wird verdient mit künstlichen chemischen Sachen, die man patentieren und dafür Mondpreise nehmen kann.
Sie müssen sich schon selbst schlau machen und die Initiative ergreifen, wenn Sie eine Besserung oder Heilung wollen. Aber was können Sie tun?