Schüssler Salze

Schüssler-Salze sind preiswert, haben einen feinen Geschmack und scheinen zur Zeit in der Lage zu sein, fast jedem verbreitete Leiden von Pickeln, Schmerzen, Kopfschmerzen, Kater entgegenzuwirken.
Erfüllen Sie sich die 12 Schüssler-Salze und leben Sie gesund.
 Warum braucht Ihr Körper Schüssler-Salze?

Was sind Schüssler-Salze?

Schüssler-Salze, auch bekannt als “Zelle Salze” oder “Biochemie Salze”, sind die gleichen Mineralien, die in Felsen und Böden gefunden werden. Was interessant ist, dass sie bereits natürlich im menschlichen Körper vorkommen. Bei einem Ungleichgewicht oder Mangel an bestimmten Salzen wird die Tür für Krankheiten geöffnet.
Der Schlüssel ist daher, den Körper im Gleichgewicht zu halten. Aber das ist leichter gesagt als getan erklärte die Homöopathin Eva Schoenfeld von der Akademie von Gewebesalze und Facial Analyse:
“In der Vergangenheit konnten wir einfach verlorene Mineralien durch unsere normale tägliche Ernährung ersetzen, aber im moderneren Leben sind die Böden durchlässig und die Nahrung „leer“. um einen konstanten Mineralabbau im menschlichen Körper zu verhindern.”
Sie fügt hinzu, dass die Böden in Südafrika völlig erschöpft sind von Mineralien  und glaubt, dass dies einer der Gründe ist, dass es so viele Immun-Krankheiten in diesem Land gibt.
“British Institute of Science in Society in London hat umfangreiche Forschungen über das Mineral Selen gemacht und sehr interessante geografische Verbindungen entdeckt. Vor allem, fanden sie, dass der Boden der gesamten südlichen Hemisphäre tatsächlich frei von Zink, Magnesium, Selen – das letztere ist eines der wichtigsten natürlichen Immun-Booster. Im Vergleich zu dieser Situation stellten Sie beim nordafrikanischen Land Senegal fest, dass diese Böden sehr reich an Selen sind. Auf Grund dieser Tatsache stellte sich heraus, dass Immun-Krankheiten und viele andere Krankheiten und Syndrome fast unbekannt sind.”
 

Warum braucht Ihr Körper Schüssler-Salze?

Moderne Lebensstile abtropfen lassen auch die meisten gesundheitsbewussten von uns, und wenn Sie bedenken, dass Sie Mineralien durch Stress, Angst, schlechte Ernährung, industriell verdorbene Lebensmittel, Elektro-Verschmutzung (von Mobiltelefonen, Mikrowellen, Computer), durch Umweltgifte (Pestizide, Insektizide, Konservierungsstoffe usw.) verlieren, sowie die Gefährdung durch Schwermetalle wie dental-Amalgam-Füllungen, Blei, Aluminium und verunreinigtem Trinkwasser, es ist wirklich ein Wunder,  gibt es etwas nach links.
“Diese Tendenz ist heutzutage in sehr vielschichtiger Erscheinung getreten. Betrachten wir nur den beunruhigenden Anstieg der Babys, die bereits mit Allergien und anderen Mängeln geboren werden. Hier können Sie sehen, dass ein Mineral-Mangel von der Mutter bereits übertragen wurde. Was der Mutter während der Schwangerschaft an Mineralien fehlt, wird dem Kind bei der Geburt fehlen.Deshalb glaubt Schoenfeld, dass die Menschheit immer schwächer und krankheitanfälliger von Generation zu Generation wird. Die fehlenden Mineralien werden nicht ersetzt.
“Dies ist einer der Gründe für den anhaltenden und zunehmenden Generationsmangel und dies auf unbestimmte Zeit, bis die Menschen die Notwendigkeit einer regelmäßigen Mineral-Ersatz-Politik im Leben akzeptieren. Mit Anwendung der richtigen Mengen von Gewebe-Salze, ist der Körper in der Lage sich selbst zu heilen und wiederherzustellen.”sagt sie.
 

Geschichte der Schüssler Salze

Wir können Dr. Willhelm Schüssler, ein prominenter deutscher 19-Arzt, danken, für die “Entdeckung” des Gewebes Salzes. Er forschte und stellte fest, daß jede menschliche Zelle 12 Mineralien oder Schüßler Gewebesalze, wenn zu Asche geworden ist, enthält. Diese Mineralien sollten in allen lebenden Zellen als perfekte Balance für eine gute Gesundheit vorhanden sein.
Ein Ungleichgewicht dieser Salze oder ein Mangel an eines der Schüssler Salze verursacht Krankheiten. Durch die Biochemie, eine Form der Medizin, ist es möglich herauszufinden, welches Salz dem Körper fehlt. Denn fehlt ein Schüssler-Salz beginnt der Körper Symptome zu entwickeln. Er ist der Annahme, wenn ein genaues Gleichgewicht der Schüssler-Salze im Körper vorhanden ist, würden die Symptome der Krankheit verschwinden und die Gesundheit wird wieder hergestellt.
Wikipedia versichert, dass die Schüßler-Salze alternative Mittel sind, die auf der Grundlage von anorganischen Salzen beruhen, wurden von Schuessler erarbeitet. Schüßler-Salze sind nicht als homöopathische Heilmittel eingestuft, weil sie nicht in einem homöopathischen Zubereitungsverfahren hergestellt wurden.
Weiter heißt es, dass anorganische Salze von Samuel Hahnemann als homöopathische Heilmittel verwendet und von Schuessler weiter entwickelt wurden, die 12 verschiedenen Salze in menschlichem Gewebe, die auf der Grundlage seiner Analyse der anorganischen Bestandteile von eingeäscherten Organen und bleibt.
Laut Wikipedia geht  auch, wenn Wasser und organischen Substanzen einen größeren Anteil von lebenden Zellen, die anorganische die einzige Substanz, die die Organismus/Zellen selbst produzieren kann. Da das Leben von lebenden Zellen verhältnismäßig kurz ist, hängt die Schaffung neuer Zellen vom Vorhandensein von Mineralien ab. Mineralische Mängel hemmen das reibungslose Funktionieren der lebenden Zellen.”
 

Wie nutzt der Körper die Schüssler Salze?

Laut Schoenfeld sind die meisten Menschen eher schlecht informiert, wenn es darum geht, an die Vorteile von Vitaminen und Mineralien zu glauben, und dass Mineralien auf zellulärer Ebene durch Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel ersetzt werden können.
“Eine zelluläre Akzeptanz an Vitaminen und Mineralstoffen wird es nur in den Zellen geben, wenn die Zellen angemessen mit Mineralien bereichert und ausgewogen sind. Wenn diese Mineralien (Schüssler Salze) fehlen, wird der Körper kämpfen sogenannte “Eindringlinge” zu absorbieren. Fehlen Mineralien werden Ergänzungen eher ein Stressfaktor für die Zellen sein, die für das Intra – und extra – cellular Gleichgewicht verantwortlich sind, um einen reibungslosen Eintritt für Vitamine und andere Stoffe zu ebnen,”erklärt sie.
Schoenfeld verwendet das Beispiel;  die Zufuhr von Eisen, um ihren Standpunkt zu illustrieren, und sag: „Die Eisen-Tabletten oder die Aufnahme stellt eine große Belastung für den Körper dar. Also, würde der einfachste Weg sein, das Eisen aus unserer Nahrung zu nehmen, das wiederrum ein Problem sein kann, es sei denn, Sie essen Bio-Lebensmittel, welche noch reichlich an Nährstoffen sind.“
“Wenn die Eisen-Ebene in den Zellen leer ist, kann nicht der Körper das Eisen aufnehmen. Aber sobald eine ausreichende Anzahl von Schüssler-Salzen aufgenommen und eingelagert wurde, ist der Körper in der Lage, Eisen aufzunehmen genauso wie jedes Vitamin oder Lebensmittel-Ergänzung-Präparat. Der Körper muss aktiviert sein, um einen Nutzen daraus zu schließen.”
 

12 grundlegende Schüssler Salze

Es gibt 12 grundlegende Schüssler Salze, die können werden in eigenen, oder empfohlen in Kombinationen, um eine Vielzahl von Erkrankungen zu behandeln. Sie sind:
Schüssler Salz Nr 1 (Calcium Fluoratum  –  Calciumfluorid) – Nützlich  für  Zahnschmelz, Knochen, Oberhaut und Sehnen
Schüssler Salz Nr 2 (Calcium Phosphoricum – Calciumphosphat) – Nützlich für Knochen und Zähne.
Schüssler Salz Nr 3 (Ferrum   Phosphoricum – Eisenphosphat)  –  Nützlich   für  alle  Zellen, Hämoglobin der roten Blutkörperchen, Immunsystem und Entzündungen.
-Schüssler Salz Nr 4 (Kalium  Chloratum – Kaliumchlorid) – Nützlich   für   alle Zellen, rote Blutkörperchen, Schleimhäute.
-Schüssler Salz Nr 5 (Kalium  Phosphoricum – Kaliumphosphat) – Nützlich für Nerven, Gehirn, Muskeln und Blutflüssigkeit.
-Schüssler Salz Nr 6 (Kalium  Sulfuricum – Kaliumsulfat) – Nützlich   für  Haut,  Schleim-häute, Stoffwechsel.
-Schüssler Salz Nr 7 (Magnesium  Phosphoricum  –  Magnesiumphosphat)  –  Nützlich  für  Knochen, Muskeln, Nerven, rote Blutkörperchen, Schilddrüse, Leber.
-Schüssler Salz Nr 8 (Natrium  Chloratum – Natriumchlorid) – Nützlich  für  Ausserzelluläre Flüssigkeit, Knochen, Knorpel, Magen, Nieren, Flüssigkeitshaushalt.
-Schüssler Salz Nr 9 (Natrium  Phosphoricum – Natriumphosphat) – Nützlich  für  Gehirn, Nerven, Muskeln, Bindegewebe, rote Blutkörperchen, Stoffwechsel.
-Schüssler Salz Nr 10 (Natrium  Sulfuricum – Natriumsulfat) – Nützlich  für  Gewebeflüssigkeit, Entschlackung.
-Schüssler Salz Nr 11 (Silicea – Kieselsäure) – Nützlich  für  Bindegewebe, Haut, Haare.
-Schüssler Salz Nr 12 (Calcium  Sulfuricum  –  Calciumsulfat)  –  Nützlich  für  Knorpel, Le-ber,Galle.
Schoenfeld fügt hinzu, dass es weitere 15 zusätzliche Stoffe (Zahlen von 13 bis 27) gibt. Diese wurden von Dr. Schüssler nicht bestimmt, weil seine Analysemethoden nicht weit fortgeschritten waren. Sie sind auch in Europa bekannt und jetzt auch in Südafrika erhältlich.
 

Wer kann Schüssler Salze nutzen?

Einer der Hauptvorteile der Schüssler-Salze ist, dass sie sehr sicher sind. Sie sind auch sehr preiswert. Jedoch, ist es immer am besten, wenn man vorher zum Arzt geht und seine Gesundheit überprüfen läßt.
Das heißt, Schüssler-Salze sind in der Regel für jeden Säugling, Diabetiker und sogar Tiere geeignet.
Günther H. Heepens Buch ”Schüßler-Salze (Die großen GU Ratgeber)” vielleicht kauft eine der Besten, wenn die Allee der Gesundheitsversorgung an Sie appelliert. In ihrem Buch geht sie nicht nur ins Detail – Was jedes Schüssler-Salz enthält.  Wie es am Besten funktioniert. Mit welchem anderen Gewebesalz es  kombiniert werden kann.  – sondern es enthält auch wichtige Informationen darüber, wie sie die Schüssler-Salze einnehmen können.
 

Was ist der beste Weg, Schüssler Salze zu nehmen?

Gewebe-Salze im Allgemeinen kommen in Tablettenform und bestehen aus Milchzuckerpulver. Dies ist vergleichbar mit homöopathischen Produkten. Jedes anorganische Salz ist mit Milchzuckerpulver im Verhältnis 1:9 gemischt. Diese Mischung wird dann mit frischer Laktose im gleichen Verhältnis gemischt. Dieser Prozess wird entweder drei oder sechs Mal wiederholt, woraus sich ein Verhältnis von 1 000 000 zu 1 oder 1000:1 bildet.
Schoenfeld empfiehlt, alle Schüssler-Salze miteinander zu kombinierrn und dies im Laufe des Tages einzunehmen. Sie erklärt, dass die Aufnahme der Wirkstoffe durch den Kehlkopf, Schleimhäute des Mundes geschieht. Je mehr der Körper Schüssler Salze dringend benötigt, desto schneller lösen sie sich oder sie schmecken süßer. Dies kann auch gleichzeitig geschehen.
 

Der beste Weg zur Aufnahme Schüßler-Salz-Tabletten:

Mischen sie alle Tabletten in der erforderlichen Anzahl zusammen in einer Schüssel und schütteln sie diese. Nehmen Sie eine nach der anderen während des Tages. Lassen sie sie im  Mund auflösen, weil dadurch die beste Absorption durch die Schleimhäute gegeben ist. Es ist nicht so, dass eine bestimmte Zahl genommne werden muss. Der Körper weiß genau, wofür die Mineralien bestimmt sind.
Allerdings ist es wahr, das Sie nicht mehr als drei Tabletten auf einmal nehmen sollten, da die Kapazität der Absorption begrenzt ist.
Was ist der beste Weg, Schüssler Salze zu nehmen?

Der beste Weg zur Aufnahme Schüssler Salze Pulver:

Lösen Sie die erforderliche Menge Pulver in ein Glas Wasser und genießen Sie es. Halten Sie das Pulver im Mund, für ungefähr 30 Sekunden vor dem Schlucken.