Die Traumfigur beibehalten und wohlfühlen

Besonders bei vormals eher beleibten Menschen besteht die Gefahr vom Jojo-Effekt, der für eine schnelle erneute Gewichtszunahme sorgt. Deswegen empfiehlt es sich eine wichtige Tipps zu beachten, die dafür sorgen, dass die durchgeführte Diät nach kurzer Zeit wieder futsch ist. Deswegen empfiehlt es sich, einige Gegebenheiten der Diät auch nach dem Erreichen des Wunschgewichtes beizubehalten.
Die Traumfigur beibehalten und wohlfühlen

Regelmäßiger Sport beugt erneuertem Zunehmen vor

Während des Abnehmens werden vor allem zwei Dinge getan: Die Ernährung umgestellt und Sport getrieben. Besonders der Sport ist dabei wichtig, dass nicht etwa an Muskelmasse oder Körperwasser, sondern tatsächlich beim Körperfett abgenommen wird. Nach dem Aufbau der Muskelmasse sollte weiterhin zwei bis drei Mal pro Woche Sport getrieben werden. Hier empfiehlt sich zum Beispiel das Joggen, welches auch im Alltag schnell einmal dazwischen geschoben werden kann. Passende Schuhe zum Joggen sind dabei Pflicht, um die eigenen Gelenke zu schonen und langfristige Schäden zu vermeiden. Die Laufschuhe für Herren von Asics empfehlen sich hier, da sie den Einfluss auf die Gelenke beim Joggen minimieren. Natürlich kann Hilfe auch in einem Fitnessstudio gesucht werden, wo durch einen Trainingsplan die eigenen Wunschziele erreicht werden können, auch wenn es nur “das Gewicht halten” ist.

Ein Rückkehr zur alten Ernährung sorgt für den Jojo-Effekt

Das größte Problem, was viele nach der Diät haben ist, dass Schritt für Schritt wieder die alte Essweise eingeführt wird. In vielen Fällen wird dadurch wieder schnell das verlorene Gewicht und mehr zugelegt. Es empfiehlt sich eine gesunde Art zu Essen auch nach der Diät fortzuführen. Dabei muss zwar nicht so stark auf Kohlehydrate und Fette verzichtet werden, jedoch sollte ein gesundes Maß dafür gefunden werden. Zudem ist es empfehlenswert auch weiterhin am Abend weiterhin auf eiweißhaltige Ernährung in Kombination mit Gemüse zu setzen. Süße Getränke wie Limonaden oder auch Säfte können konsumiert werden, sollten aber auf die Mahlzeiten beschränkt werden.
Ein Rückkehr zur alten Ernährung sorgt für den Jojo-Effekt