Abnehmen mit Genuss

Besonders nach Festtagen oder kurz vor dem heißersehnten Sommerurlaub lautet für viele Männer und Frauen die Devise: die Pfunde zu viel müssen weg. Quälende Diäten, bei denen man wochenlang auf gutes Essen verzichten muss, sind nicht mehr zeitgemäß. Zudem sind diese Diäten der Grund für den sogenannten Jojo-Effekt. Stattdessen sollte man sich lieber gesund, bewusst und kalorienarm ernähren – Abnehmen mit Genuss.
Abnehmen mit Genuss

Hauptziel: Kalorien verbrennen

Wer einige Kilo Übergewicht hat, dem muss klar sein, dass durch sein Essverhalten der Körper mehr Kalorien zu sich nimmt als er tatsächlich braucht. Der Durchschnitt der benötigten Energiezufuhr richtet sich nach je nach Alter und Geschlecht und variiert somit zwischen 1800 und 3100 kcal. Schon kleinste Abweichungen bzw. eine Überschreitung von der empfohlenen Zufuhr können sich auf den Körper auswirken. Doch schon kleinste Veränderungen im Tagesablauf können die Kalorienzufuhr regulieren. Schließlich fällt es weniger schwer, einen ungesüßten Automatenkaffee zu trinken statt eines gesüßten, hochkalorischen Cappuccinos. Eine klassische Diät mit dem einhergehenden Verzicht auf beispielsweise Kohlenhydrate ist da schon weitaus anstrengender (und weniger erfolgsversprechend).
Ohne Zwang abzunehmen, ist der bessere Weg. Daher gilt: Kalorien verbrennen. Im Alltag bieten sich verschiedene Möglichkeiten an:

  • Laufen Sie die Treppen hoch, anstatt den Fahrstuhl zu nutzen.
  • Gehen Sie zu Fuß zum Supermarkt. Das Tragen der Einkaufstüten ist ein willkommenes Training für den gesamten Körper.
  • Finden Sie die Sportart, die Ihnen wirklich gefällt, denn Sport kann auch Spaß machen und ist eine willkommene Abwechslung zum Alltag.

Nebenziel: Kalorien dauerhaft einsparen

Sie sollen nicht auf alles verzichten, um Ihr Körpergewicht zu reduzieren oder zu halten. Genießen Sie auf anderen Wegen. Um unnötige Fette oder Zucker zu verringern, gibt es Wege:

  • Kochen Sie selbst und versuchen Sie auf Fertigprodukte zu verzichten, denn in diesen verstecken sich häufig Kalorien.
  • Nehmen Sie statt Butter oder Margarine als Brotbelag öfter frischen Quark.
  • Um versteckte Kalorien zu vermeiden, trinken Sie an zwei bis drei Tagen in der Woche ungesüßten Automatenkaffee statt Latte Macchiato mit Karamell.
  • Genießen Sie einen Tag in der Woche ohne Kalorien zu zählen. Es wird sie leichter motivieren und Ihnen helfen, sich an den anderen Tagen der Woche zu disziplinieren.

Genießen ohne Reue

Um effektiv abzunehmen, sollten Sie sich einen langfristigen Plan erarbeiten, denn eine schnelle Gewichtsabnahme hält meist nicht lange an. Wichtig ist, dass Sie täglich mindestens so viel Kalorien verbrauchen, wie Sie zu sich genommen haben.
Genießen ohne Reue