Zweifelhafte Wellness-Pakete halten meistens nicht was sie versprechen

Wellness ist ein absoluter Trend. Das ist wirklich nichts Neues. Neu ist aber, dass es heute neben den ganzen üblichen Wellnessbehandlungen, die es schon seit Jahren gibt wie Bäder, unterschiedlichen Massagen und vielem mehr, auch einige Anwendungen angeboten werden, die noch viel mehr versprechen, aber oft nicht halten.Zweifelhafte Wellness-Pakete werden momentan sehr gerne angeboten.
Zweifelhafte Wellness-Pakete halten meistens nicht was sie versprechen

Zweifelhafte Wellness Pakete

Klar ist auf jeden Fall, dass jeder Wellnessaufenthalt erholsam ist, das ist keine Frage. Wenn solche Pakete aber auch versprechen, einen gleich noch von ernstzunehmenden Erkrankungen wie einem Burnout heilen zu können, dann sollte man sehr wachsam sein und ganz genau hinschauen.
Es sollte klar sein, dass solch eine Erkrankung sicher nicht mit einem Besuch im Hamam oder einer Lomi-Lomi-Massage behandeln kann. Natürlich sind Methoden wie Yoga oder autogenes Training wunderbar zum Entspannen, aber dennoch verlangt die Behandlung einer solchen Erkrankung weitaus mehr als nur das. Oft wird auch gerne mit angeboten, dass man mit Massagen und Ölen Fett reduziert und man nach dem Aufenthalt rank und schlank nach Hause fährt, auch das ist natürlich nicht seriös.
Da hilft schon eher eine Fett-weg-Spritze, die aber sicherlich nicht in einem Wellnesshotel angewandt werden wird. Unter http://www.aesthetikum.com/schoenheitschirurgie/gesichtsbehandlung/fett-weg-spritze/ kann man sich ausführlich darüber informieren. Natürlich gibt es auch Wellnesshotels, die eine ärztliche Abteilung im Haus haben, wo so etwas durchgeführt werden kann, aber nur die wenigsten Hotels sind so ausgestattet. Man sollte immer ganz realistisch sein wenn man entsprechende Wellness-Pakete bucht.