Wie komme ich fit durch den Winter?

Im Sommer ist es kein Problem. Die Menschen haben selten die Möglichkeit, sich eine Erkältung zuzuziehen. Es ist leicht, Sport zu treiben. Schwimmen, wandern, Radfahren und Joggen, helfen einem fit zu bleiben. Wie sieht es im Winter aus? Im Winter sinken die Temperaturen unter den Gefrierpunkt, die Leute bevorzugen es, in der warmen Stube zu bleiben. Draußen herrscht Schneechaos und einem wird ganz anders, nur bei dem Gedanken, das Haus zu verlassen. Was kann also getan werden, um sich im Winter fit und gesund zu halten?
Wie komme ich fit durch den Winter?

Viel gesunder Wintersport

Im Winter gibt es verschiedene Möglichkeiten um sich fit zu halten. Erstmals können lange, ausgedehnte Spaziergänge an der frischen Luft unternommen werden. Bei der Planung eines Urlaubs ist es hilfreich, in solche Regionen zu fahren, wo es einerseits einen See gibt und andererseits ein Skigebiet wie beispielsweise den Weissensee in Kärnten in Österreich. Auf einer Fläche von rund 12 km ist es möglich, Schlittschuh zu laufen oder einfach nur mit Schlitten und Kind entlang des Sees zu spazieren. Eine sehr beliebte Wintersportart ist auch das Eishockey. In den Schigebieten können die Wintersportler einerseits Schifahren oder Snowboarden. Beim Skifahren wird eine Menge an überschüssiger Energie verbrannt und hält somit fit. Auch ist es möglich, mit dem Schlitten die Bergbahn zu benutzen und einfach auf der Rodelpiste gemütlich oder schnell herunterzufahren. Auf weit angelegten Strecken kann auf gemütliche Art etwas für die Gesundheit getan werden. Wem es draußen zu kalt ist, der kann auch im Hallenbad schwimmen oder ins Fitnessstudio gehen, um sich zu bewegen. Sehr beliebt ist auch das Ketter Ergometer, mit welchem es auch im Winter möglich ist, sich Fit zu halten.

Eine gute Ernährung

Im Winter besteht ein erhöhter Bedarf an frischen Vitaminen, um Erkältungen vorzubeugen. Frisch gepresster Orangensaft und Tees mit einem Schuss Zitrone können hierbei hilfreich sein. Zitrusfrüchte aller Art wie Kiwis oder Grapefruits sind ebenfalls sehr indiziert, um den Bedarf an Vitamin C abzudecken.
Viel gesunder Wintersport