Was ist beim Pferdekauf zu beachten?

Wer ein Pferd kaufen möchte, sollte sich darüber im Klaren sein, was er mit dem Pferd unternehmen möchte. Sollte es ein Freizeitpferd sein, oder soll das Pferd auf Turnieren Preise gewinnen. Dies ist von Wichtigkeit, da bestimmte Pferde sich ganz besonders für spezielle Aktivitäten eignen und andere eben eher weniger. Auch die Haltung eines Pferdes ist nicht billig und verlangt viel Zeit und Geduld.
Was ist beim Pferdekauf zu beachten?

Pferdekauf online

Es gibt zahlreiche Foren, Portale und Plattformen, wo es praktisch ist, sich über einen Pferdekauf detailliert zu informieren und günstige Preise für ein Pferd zu recherchieren. Die Preise für ein Pferd können ziemlich variieren. Es ist möglich schon unter 2000 Euro ein Pferd für sich zu finden, doch es gibt Preise, die in die Zigtausende gehen.

Pferdekaufvertrag

In einem Kaufvertrag steht der Name des Käufers und des Verkäufers sowie nähere Angaben über das Pferd z.B. Name, Rasse Abstammung, Alter, Farbe, die Equidenpass-Nummer und besondere Kennzeichen. Es sollte im Vertrag etwas über die gesundheitliche Beschaffenheit des Pferdes vermerkt werden. Nach dem Kauf ist hier der Abschluss einer Pferdekrankenversicherung zu empfehlen. Weiterhin ist der Kaufpreis und Klauseln über den Eigentumsübergang, über die Gewährleistung, Verjährung, die salvatorische Klausel und wenn nötig besondere Vereinbarungen vorhanden.

Pferdekauf Tipps

Der Käufer sollte vor dem Kauf eines Pferdes auf das Verhalten achten. Ist es ruhig, ausgeglichen, nervös oder angespannt, willig sich führen zu lassen oder träge. Es ist besser das Pferd einmal selber zu putzen, zu satteln und auch zu reiten, um das Verhalten genau beobachten zu können, ob es beißt, koppt, bockt oder schlägt. Die Proportionen des Pferdes sollten stimmen und es sollten nicht die Rippen zu sehen sein. Die Hufe dürfen keine Risse haben und die Gelenke nicht geschwollen sein. Bei Internationalen Pferdemessen können bei Fachleuten weitere Tipps eingeholt werden.
Fazit: Natürlich ist es nicht einfach, für einen Laien alles richtig deuten zu können. Im Zweifelsfall sollte der Käufer immer einen Experten zurate ziehen.