Warnung: Schlankheitsmittel FSS Fat Slimming Show

Schon mehrmals habe ich auf diesem Blog vor Schlankheitsmitteln gewarnt – sowieso ein merkwürdiger Name, denn sie sind ja nicht gegen, sondern für Schlankheit. Beispiele finden Sie, wenn Sie das Suchwort Schlankheitsmittel in die benutzerdefinierte Google-Suche dieses Blogs rechts am Rand eingeben.
Warnung: Schlankheitsmittel FSS Fat Slimming Show

Jetzt hat es erneut eine Warnmeldung gegeben:

Die Technikerkrankenkasse (TK) weist darauf hin: Das Schlankheitsmittel „FSS Fat Slimming show“ ist gesundheitsgefährdend. Die Kapseln, die man über das Internet bekommt, werden dort als „Apfeltabletten“ bezeichnet und sollen ein rein pflanzliches Präparat ohne Nebenwirkung sein. Das ist offenbar falsch: Die Kapseln enthalten eine gefährliche Dosis des verschreibungspflichtigen Appetitzüglers Sibutramin – Ergebnis einer Überprüfung durch das Berliner Landesamt für Gesundheit und Soziales.
Als Nebenwirkung könne ein gefährlich hoher Blutdruck entstehen, der akute Herzschäden verursachen kann. Für Schwangere oder Frauen, die gerade stillen, besteht die Gefahr, nicht nur die eigene Gesundheit sondern auch die des Kindes zu gefährden. Ferner können bei der gleichzeitigen Einnahme von psychopharmaka gefährliche Wechselwirkungen entstehen.
An Käufer ergeht die dringende Aufforderung, das Präparat sofort abzusetzen und einen Arzt aufzusuchen
Der Handel mit FSS ist nach dem Arzneimittelgesetz verboten und kann mit einer Freiheits- oder mit einer Geldstrafe geahndet werden.