Tipp zur Lebensqualität: Ein Wellness Badezimmer zur Entspannung

Von ganz wesentlicher Bedeutung für die Gesundheit ist es, das richtige Gleichgewicht zwischen Spannung und Entspannung zu finden. Genügend Spannung haben wir meistens ganz von selbst – für die Entspannung müssen wir bewusst selber sorgen. Maßstab ist das eigene Wohlgefühl – neudeutsch: Wellness; kein Wunder, dass diese Sparte sich so außerordentlicher Beliebtheit erfreut. Ein Tipp heute von mir: Warum nicht neu ein Badezimmer einrichten, das für Entspannung sorgt?
Tipp zur Lebensqualität: Ein Wellness Badezimmer zur Entspannung

Lebensqualität bessern mit Wellness Badezimmer zur Entspannung

Die kreativen Vorschläge für das passende Wellness Badezimmer sind vielfältig und anregend (appetit-machend). Nach einem hektischen Arbeitstag suchen wir nach Regeneration und Entspannung und so bietet es sich regelrecht an aus dem eigenen Badezimmer eine Wellness-Oase zu machen. Und es gibt viele Möglichkeiten das zu erreichen: eine größere Badewanne, eine Dampfdusche, eine ausgefallene Beleuchtung, eine besonders schöne Farbgebung oder eine kleine, speziell eingerichtete Ruhezone. Man braucht nicht alle Ideen gleichzeitig zu verwirklichen, nicht unbedingt sind große Räume notwendig, man braucht auch nicht unbedingt eine riesige Badewanne, eine richtige Duschanlage tut es auch.
Mich persönlich würde z.B. die Dampfdusche reizen. Die keimmindernden, immun- und kreislaufstärkenden Wirkungen einer solchen Dusche scheinen mir glaubhaft. Und man kann sich dabei von Düften naturnaher ätherischer �-le umspielen lassen – das klingt doch wirklich nach Wellness pur!
Trotzdem werden viele Menschen Wellness im Badezimmer mit einer Liegewanne verbinden. Ein Schaumbad in einer frei stehenden Badewanne – ein Traum! Doch wie gesagt, es gibt viele Möglichkeiten das Bad in eine ganz individuelle Wellness-Oase zu verwandeln…