Schwangerschaft erkennen

Das Leben ist ein ewiges Kommen und Gehen. Es bringt Veränderungen in vielfältiger Weise mit sich und kann manchmal wirklich merkwürdig erscheinen. Doch in all dem ganzen Durcheinander gibt es so viel, was sich zu entdecken lohnt.
Schwangerschaft erkennen
Vor allem dann, wenn sich ganz neues Leben ankündigt. Leben in Form eines kleinen Menschen zum Beispiel. Eine Frau kann unter Umständen schon an einigen Details ihres Körpers ablesen, ob eine mögliche Schwangerschaft besteht.

Der Körper spielt in den ersten Schwangerschaftswochen einige Streiche. Nichts ist mehr so wie es davor war. Was anfangs natürlich erst mal eine extreme Umstellung bedeutet, ist am Ende die reine Freude: Das Kind ist da! Doch bis es soweit ist, befindet sich der weibliche Körper im völligen Umschwung, der seine Auswirkungen birgt und nichts verheimlicht. Ganz im Gegenteil. Die Frau fühlt sich nämlich oft sehr müde und ausgelaugt. Hinzu kommen Stimmungsschwankungen: Tränen fließen wesentlich schneller als unter normalen Umständen. Bleibt die Periode aus, kann das ein Anzeichen für eine mögliche Schwangerschaft sein. Dies ist jedoch nicht immer der Fall, da auch beispielsweise zu viel Stress dafür sorgen kann, dass die Periode einer Frau ausbleibt.

Spannungsgefühle und Unwohlsein

Oft kommt es bei Frauen in den ersten Schwangerschaftswochen zu Spannungsgefühlen in der Brust. Die Brust wird größer und ist Veränderungen unterworfen. Übelkeit und plötzliches Erbrechen ist auch auf eine frische Schwangerschaft zurückzuführen. Doch trotz vieler möglicher Anzeichen für eine Schwangerschaft, ist mit der Analyse sehr vorsichtig umzugehen. Es gibt zwar diese Anzeichen, aber bevor kein Schwangerschaftstest durchgeführt worden ist, steht eine Schwangerschaft noch nicht zur Debatte. Viele Frauen unterschätzen diesen Fakt und freuen sich aufgrund möglicher Anzeichen auf ein Baby. Und dann sind sie schwer enttäuscht, wenn doch der Stress dafür verantwortlich war, dass ständige Müdigkeit und das Fernbleiben der Periode aufgetreten sind. Der verantwortliche Frauenarzt steht immer für Fragen bereit.
Schwangerschaft erkennen