Schoenheit fuer Maenner – ein Beispiel ohne OP

Der Schönheitswahn regiere in den USA, lese ich im Wellness-Newsletter. So ließen sich 2004 rund 12 Millionen Menschen unterm Messer verschönern. Ein immer größer werdender Anteil davon sind Männer. Die ASAPS (amerikanisches Institut für plastische Chirurgie) führt diesen Trend auf die ständig wachsende Präsenz des Themas Schönheit in den Medien zurück.
Schoenheit fuer Maenner – ein Beispiel ohne OP

Ein Beispiel fuer Maennerschoenheit ohne OP

Über Schönheit lässt sich bekanntlich streiten und so gehen die Best Wellness Hotels Austria in punkto „Men’s Beauty“ eigene Wege abseits von chirurgisch erzeugter Schönheit. Das Leitmotiv lautet: Schönheit kommt von Innen.
Spezielle, auf den vier Säulen Relax, Beauty, Aktiv und Genuss basierende Angebote zielen auf die speziellen Bedürfnisse der Männer ab.
Der „männliche“ Wellnesstag startet mit einem Glas Grander-Wasser oder einem Basendrink. Ein I-Health Check diagnostiziert aufgrund des Hautwiderstandes entlang der Meridiane den Gesundheitszustand des Körpers und hilft, individuell passende Anwendungen zu finden.