Rueckenschmerzen, Abnehmen und anderes: Moves kann helfen, das andersartige Fitnessprogramm

Manchmal kommt man ja von einem Punkt aus zum Ganzen – gerade im Internet passiert es häufiger, dass man punktuell etwas erfährt und dann durch Weiterungen (weitere Recherchen) seinen Horizont erweitert.
Rueckenschmerzen, Abnehmen und anderes: Moves kann helfen, das andersartige Fitnessprogramm
Da hat sich ein weiblicher Mensch per Kommentar bei mir gemeldet – zu einem der Artikel, der mit ihrem früheren Arbeitgeber zu tun hatte – und nebenbei erwähnt, dass sie inzwischen in Buxtehude etwas ganz Anderes angefangen hat: ein eigenes Gesundheitsstudio. Dem bin ich nachgegangen (virtuell allerdings). Doch zunächst möchte ich noch
Eva Richters zu ihrem Mut zur Initiative gratulieren!

Fitnessprogramm kann helfen bei Rueckenschmerzen, Abnehmen und anderen

Die Buxtehuder Seite findet sich hier: http://406.web-leo.info/buxtehude/
„Bewegung macht glücklich! Ein starker Rücken macht glücklich!“ heißt es dort und: „Wir sichern Ihnen zu, dass Ihr Training von unseren Therapeuten und Rückenspezialisten permanent betreut wird … Mit dem moves-Trainingsprogramm stärken Sie Ihr Herz, Ihre Kraftausdauer und erhalten ein besseres Körpergefühl. Wenn Sie es wünschen, unterstützen wir Sie auch beim Abnehmen.“
Rasch wird deutlich, dass dies Studio in Buxtehude sich in die Moves-Bewegungeinreiht, eine Franchisekette von besonderen Fitness-Studios.
Worin das Besondere besteht, wird allerdings nicht so recht deutlich (Betriebsgeheimnis?). Man kann es nur nach dem Namen vermuten – einumfassendes Bewegungsprogramm eben, das über Fitness-Studios hinausgeht, die doch meistens auf Krafttraining aus sind. Auch die zentrale Page ist nicht wirklich auskunftsfreudig.
Bei http://406.web-leo.info/ wird man zu der Frage geführt: Was ist moves? und bekommt u.a. diese Antwort:
„Wir unterstützen Sie und bringen Sie zurück zu den Grundlagen eines lebendigen Körpers. Entdecken Sie, wie Sie Ihren Körper gesünder und leistungsfähiger machen. Fühlen Sie sich wieder wohl und erleben Sie sich selbst! Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihre Ziele erreichen und dauerhaft halten!
Das Training passt in jeden Tagesablauf und macht es Ihnen leicht, Ihre Kleidergröße wie auch Ihr Leben zu verändern.“
Mehr Informationen konnte ich an anderer Stelle auf Englisch lesen – aber mir ist aufgefallen, dass es hier „move“ heißt, ohne s. Das ist wohl noch etwas Anderes? Doch lesen Sie ruhig auch darin.
Bei http://www.movestudio.com/ kann man diese Sätze lesen (von mir sinngemäß übersetzt): „Suchen Sie eine Alternative zu den ‚Tretmühlen‘ der traditionellen Fitness-Studios? Bewegen Sie sich, lassen Sie sich bewegen in einem der Move-Studios: Tanz, Pilates, Yoga, Nia, Fitness und Bewegungskunst für Erwachsene … “
Doch sind das wohl wirklich „amerikanische Verhältnisse“. Zurück also nach Buxtehude:
Wenn Sie dort wohnen oder in der Nähe, machen Sie doch ein kostenloses Probetraining mit! Und wenn Sie nicht dort in der Nähe sind – dann können Sie doch einmal prüfen, ob es in Ihrer Stadt ebenfalls ein Moves-Studio gibt – und dann ebenfalls ein Probetraining absolvieren …
Wenn es in Ihrer Stadt keines gibt, können Sie ja noch überlegen, ob Sie eines eröffnen wollen … (!!)