Neue Technik, virtuelle Endoskopie der Nase: Bilder vor einer Nasenoperation

Vor einer Nasenoperation könnten Ärzte und Patienten künftig gemeinsam den Ort des Geschehens in Augenschein nehmen. Magdeburger Informatiker haben ein Visualisierungssystem entwickelt, das computertomografische Daten in lebensechte Landschaften umsetzt und virtuelle Flüge durch die Nasenhöhle ermöglicht. Auch das Ohr wird auf diese Weise zugänglich.
Neue Technik, virtuelle Endoskopie der Nase: Bilder vor einer Nasenoperation

Nasenoperation mit neue Technik virtuelle Endoskopie der Nase

Ein großes Bild zeigt eine berechnete Ansicht einer Nasenmuschel, inklusive frisch-rosafarbener, glänzender Schleimhaut; daneben drei relativ grobpixelige Bilder verschiedener Schnittebenen durch den Kopf mit Pfeilen als Positions- und Blickrichtungmarkern
Das System liefert realitätsnahe Bilder aus Nase und Ohr … Entwickelt von arno Krüger und Christoph Kubisch von der Universität Magdeburg, erzeugt das System zur virtuellen Endoskopie gestochen scharfe, räumliche Ansichten.
Lesen Sie mehr dazu im scienceticker
Dort finden Sie auch ein Bildbeispiel, das ich hier nicht ohne Rückfrage hätte übernehmen können.