Lippenformung bei Dr. Galla – der Weg zum schönen Mund

Rote Lippen soll man küssen – so heißt es in einem alten und sehr beliebten Schlager. Was aber, wenn die Lippen nicht so schön aussehen, wie man das gerne hätte? Wenn sie vielleicht zu schmal sind, um mit einem roten Lippenstift überhaupt gut auszusehen? Dann hilft die Lippenformung bei Dr. Galla weiter. Wer unter schmalen, konturlosen oder auch faltigen Lippen leidet, der wird mit dieser Methode wieder zu Lippen kommen können, die ein absoluter Ausdruck von purer Sinnlichkeit sind.
Lippenformung bei Dr. Galla – der Weg zum schönen Mund

Weg zum schönen Lippen

Natürlich ist es nicht der Sinn an der Sache, zu sogenannten und oft gefürchteten „Schlauchboot-Lippen“ zu kommen. Natürlich muss das jeder selbst entscheiden, man hat die Wahl ob das Volumen überhaupt vergrößert werden soll, oder ob nur die Konturen der Lippen mehr betont werden sollen.
Bei dieser Lippenformung, auch als Lippenkonturierung bezeichnet, injiziert man an der Lippengrenze zu der normalen Haut entlang bestimmte Füllsubstanzen injiziert. Dadurch entsteht ein schön betonter Lippenrand. Wenn das Volumen auch vergrößert werden soll, dann werden zusätzlich auch noch Füllsubstanzen injiziert, und zwar in das Lippenrot der Ober- und/oder Unterlippe.
Für diese Auffüllung werden körpereigene Substanzen verwendet, die auch wieder abbaubar sind, wie beispielsweise Hyaluronsäure und auch Kollagen. Der Vorteil ist, dass diese Behandlung ambulant durchgeführt wird, und zwar mit einer lokalen Betäubung. Nach acht bis fünfzehn Monaten sollte diese Behandlung aufgefrischt werden. Der einfache Weg zu schönen Lippen.