Lederjacken – zeitlos und modern: Kombinations- und Pflegetipps

Wer heute mit einer Lederjacke unterwegs ist, der kann beruhigt sein: Einst galt das gute Stück als Ausdruck politischer Rebellion – doch das Image hat sich längst geändert. Inzwischen sind die aufwendig gefertigten Bekleidungsstücke gesellschaftlich nicht nur akzeptiert, sondern bieten auch zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten für jeden Anlass.
Lederjacken – zeitlos und modern: Kombinations- und Pflegetipps

Ein Klassiker liegt voll im Trend

Was lange währt, wird gut. So lässt sich die Geschichte eines Kleidungsstückes auf den Punkt bringen, das lange verpönt und nur unter Studenten oder vermeintlichen Aussteigern akzeptiert war. Die Lederjacke ist wieder im Trend, und nicht nur in Onlineshops, wo Lederware z.B. auf veillon.ch angeboten wird, gibt es dank steigender Nachfrage ein breites Angebot an entsprechenden Produkten. Vor allem in Brauntönen, gern abgenutzt, sind die Jacken zum Renner geworden, weil sich der warme Farbton ideal mit Jeanshosen, aber auch mit den klassischen Anzughosen kombinieren lässt. Ob als Bundjacke in der klassischen Blousonform oder als glatt geschnittene Variante – modisch erlaubt ist, was gefällt und trendbewussten Damen wie Herren Freude bereitet.

Ideale Kombinationsmöglichkeiten

Ein enormer Vorteil der Jacken besteht nicht zuletzt darin, dass sie sich einfach und geschmackvoll auch mit zahlreichen Obertrikotagen kombinieren lassen. Ideal an Tagen des Übergangs, im Winter oder auch in frischen Sommernächten, können die Jacken zu Hemden und Blusen ebenso stilvoll getragen werden wie zu Shirts oder dicken Pullovern. Das haben natürlich inzwischen zahlreiche Designer erkannt, und so bietet veillon.ch die Auswahl an Jacken von Otto Kern und Amy Vermont Design ebenso wie von Laura Kent oder Arma. Wichtig zu wissen ist bei der Auswahl an entsprechenden Modellen: Die Jacken sollten stets so erworben werden, das sie vergleichsweise straff und eng sitzen – Leder dehnt sich und gibt nach, so dass die Jacken im Laufe der Zeit größer werden. Außerdem sollten alle Nutzer und Liebhaber einer entsprechenden Jacke immer auch ein Pflegebalsam kaufen und dieses regelmäßig aufbringen. Alle sechs Wochen sollte die Jacke zudem nach dem Duschen kurzzeitig ins Bad gehängt werden, da die hohe Luftfeuchtigkeit ein Austrocknen des Leders verhindert.

Lange Lebensdauer

Wer diese Tricks beachtet, wird nicht nur lange Freude mit seiner Lederjacke haben. Er wird damit zugleich ein Produkt erwerben, das langlebig und pflegeleicht, dank seiner umfänglichen Kombinationsmöglichkeiten aber vor allem ein echter Blickfang ist.