Laufen Sie zur guten Figur

Der Sommer naht und damit auch die Zeit der leichteren Kleidung die Ihre Figur nicht mehr so einfach kaschiert. Aber es ist auch die Zeit in der es einfacher ist seine Laufschuhe Asics zu schnüren und der guten Figur entgegen zu laufen. Schon kurze Trainingseinheiten wirken sich vorteilhaft auf Ihre Figur aus. Zeitmangel ist keine Ausrede.
Laufen Sie zur guten Figur

Guten Figur mit laufen

Beginnen Sie langsam! Der häufigste Anfängerfehler ist, dass zu schnell los gelaufen wird, man nach wenigen Minuten komplett außer Atem ist und die Lust am Laufen verliert. Dem beugen Sie vor indem Sie anfangs zwei Minuten laufen, zwei Minuten gehen, dann wieder laufen, und so weiter. Schon nach einer kleinen Laufeinheit können Sie beruhigter Ihr Essen bestellen.
Stellen Sie Ihre Laufschuhe Asics nach dem Training ganz oben auf Ihr Schuhregal, damit bleiben sie im Blickfeld und erinnern Sie daran, sie möglichst bald wieder anzuziehen und los zu laufen. Schnell werden Sie feststellen, dass sich auch Ihr Essverhalten ändert, wenn Sie erst mit dem Lauftraining begonnen haben! Ihr Körper fordert gesundes, leichter verdauliches Essen. Ein mit fettem Essen vollgestopfter Magen will nicht laufen. Wenn Sie Ihr Essen bestellen, werden Sie darauf achten, dass es Ihren – veränderten – Bedürfnissen entspricht.
Wie oft Sie Ihre Laufschuhe Asics schnüren, ergibt sich aus Ihrem persönlichen Lebensstil. Vielleicht schätzen Sie es, jeden Morgen vor dem Frühstück 15 bis 20 Minuten zu laufen? Vielleicht lässt es sich für Sie besser einrichten, wenn Sie einmal unter der Woche 30 bis 45 Minuten am Abend laufen und dann am Wochenende eine Stunde oder länger?
Lassen Sie sich nicht verunsichern, was “richtig” und was “falsch” ist. Richtig ist es dann, wenn Sie das Training in Ihren Tagesablauf problemlos integrieren können. Denn nur dann werden Sie auch regelmäßig laufen! Nur regelmäßige Bewegung kombiniert mit gesundem Essen bestellen ist das einzig Richtige am Weg zur guten Figur!