Keine Zeit, keine Zeit…

Der Geschirrspüler läuft, die Waschmaschine rattert; oh, und doch haben wir heute wieder gar keine Zeit… – Schon komisch, wo das heutige Leben doch ein bisher nie gekanntes Maß an Komfort, Automatismen und Arbeitserleichterungen bietet. Und dennoch haben wir das Gefühl, ständig gehetzt zu sein, keine Zeit mehr zu haben für dies und das, und erst recht nicht für die Dinge, die wir schon immer mal machen wollten. Für die Dinge, die uns wichtig sind.
Keine Zeit, keine Zeit…

Zeit ist knapp

Zeitmanagement als Begriff ist wohl den meisten Menschen schon über den Weg gelaufen, sei es auch nur in den breiten Buchregalen, die einen Ratgeber nach dem nächsten zum besseren Zeitmanagement, erfolgreichem Zeitmanagement und natürlich mehr Zeit für alles bieten. Doch so leicht ist es leider nicht, wie die meisten Bücher verheißen. Auf die Schnelle mitgenommen haben wir sie natürlich oft genug, wohl wissend, dass unsere Hoffnung, endlich würde alles besser, wahrscheinlich davon nicht genährt wird.
Aber da wir ja gar nicht wirklich glauben, dass die Bücher helfen würden, werden wir ja auch nicht wirklich davon enttäuscht. – Auf der anderen Seite: Natürlich täuschen wir uns und hoffen auf “Quick-shots”, “Short-cuts” und was auch immer, also schnelle einfache Lösungen, wie eben alles in dieser stressigen, hektischen und überfrachteten Zeit ‘besser’ wird. Aber: die eine oder andere Idee kann vielleicht im Alltag – und vor allem kumuliert über Monate und Jahre – eben doch etwas bringen.
Und die Summe von vielen Ideen, Tipps und Erleichterungen an vielen Stellen, bringt vielleicht doch etwas mehr Ordnung, Ruhe, Zufriedenheit und/oder Souveränität in unser Leben. Und wann wäre uns ja schon ein Stück geholfen. – Kurzum: auch wenn natürlich kein Buch, keine Website, kein Blog die Allheil-Lösung für ‘besseres Zeitmanagement’ sein kann, so soll dieses Blog doch eine Reihe von Ideen, Konzepten und Strategien sammeln, wie wir zufriedenstellend mit unserer Zeit umgehen können. – Viel Spaß beim Lesen!