Kalorienbedarf in der Schwangerschaft

Obwohl der oft immense Appetit schwangerer Frauen und der im Volksmund bekannte Ausspruch „Ich muss ja auch für zwei essen“ immer wieder schmunzelnde Zustimmung hervorruft, ist dies aus biologischer und gesundheitlicher Sicht nicht korrekt. Schwangere Frauen müssen sich doppelt so gesund ernähren, aber bei weitem nicht doppelt so viel essen. Vielmehr erhöht sich der tägliche Kalorienbedarf während der Schwangerschaft nur um 300 – 500 Kalorien, und auch das erst nach dem ersten Schwangerschaftsdrittel. Vielmehr ist darauf zu achten, dass die Ernährung abwechslungsreich, gesund und ausgewogen ist.
 
Kalorienbedarf in der SchwangerschaftUm den Hungerattacken während der Schwangerschaft auf gesunde Art und Weise entgegen zu wirken, empfiehlt es sich, statt täglich drei großen Mahlzeiten einfach fünf bis sechs kleinere zu sich zu nehmen. Hier ein Obstsalat, da ein Fruchtjoghurt… so hat man nicht nur das Gefühl, seinem Kohldampf etwas Gutes zu tun, sondern umgeht durch die kleineren Mengen auch das während Schwangerschaften oft typische Völlegefühl. (Und für die Verdauung ist es auch gut!)
 

Kalorienbedarf bei Schwangeren

Achten Sie jedoch darauf, dass die zusätzlichen Kalorien während der Schwangerschaft nicht allein durch Süßigkeiten oder Sahnetorte zustande kommen! Natürlich sollte man auf den Körper hören und ab und an muss man sich auch etwas gönnen. Der Körper braucht das gelegentliche Naschen – schließlich ist Schokolade gut für das Gemüt. Aber Ihr Körper ist auf eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen und Vitaminen angewiesen, um Ihrem Kind genügend der lebensnotwendigen und für die Entwicklung wichtigen Stoffe weiterzugeben. Und auch Sie brauchen all Ihre Kraft und Gesundheit in den nächsten Monaten. Gesunde Ernährung ist gar nicht schwer und zumeist schmackhafter als viele glauben. Erfahren Sie hier, welche Vitamine und Mineralstoffe wichtig für Sie und Ihr Baby sind und welche Nahrungsmittel sich dazu eignen…
Kalorienbedarf bei Schwangeren