Frische Luft ist gut für die Gesundheit

Ein alter Spruch, der immer noch Gültigkeit besitzt – Frische Luft ist gut. Das gilt auch im Herbst und Winter, daher sollte man das ganze Jahr über nach draußen gehen, egal ob alt oder jung. Die Aufenthalte an der frischen Luft stärken das Immunsystem, besonders in den kalten Jahreszeiten durch den Wechsel von hohen und niedrigen Temperaturen. Wichtig dabei ist allerdings die richtige Kleidung, am Besten das Zwiebelprinzip anwenden, verschiedene Schichten übereinander die man bei Bedarf ausziehen kann.
Frische Luft ist gut für die Gesundheit

Für die Gesundheit ist frische Luft gut

Denn die Kleidung sollte warm und trocken halten, zuviel schwitzen ist aufgrund der Feuchtigkeit nicht förderlich. Zum Aufwärmen bieten sich dann heiße Getränke wie Tee, Kakao oder Kaffee an – natürlich auch eine heiße Dusche oder die Badewanne. Essentiell ist auch eine gesunde Ernährung mit viel Obst und Gemüse, vitamin- und nährstoffreich.