Ein neuer Wettbewerb von Philips – der Philips Livable Cities Award

Heute gibt es viele Unternehmen, die sich sehr darum kümmern, wie man das Leben der Menschen auf dieser Welt verbessern kann. Sehr oft kommt es heute auch vor, dass die Unternehmen auf die Mitarbeit dieser Menschen setzen, denn wer weiß besser, was sie sich wünschen oder was ihnen gut tut, als die Betroffenen?
Ein neuer Wettbewerb von Philips – der Philips Livable Cities Award

Philips Livable Cities Award

Bei diesem neuen Wettbewerb von Philips geht es ganz speziell um das Leben der Menschen in den großen Städten dieser Welt. Rund die Hälfte der Bevölkerung dieses Planeten lebt in solchen Metropolen. Abgase, Smog, Gewalt und Verbrechen ist meistens das, was man von diesen Städten hört. Und genau das versucht Philips nun zu ändern.
Und so erklärt Richard Florida die Idee: Der Philips Livable Cities Award wurde dazu ins Leben gerufen, um Menschen zu inspirieren, umsetzbare und auch praktische Ideen ins Leben zu rufen, die die Gesundheit und natürlich auch das Wohlbefinden der Menschen, die in den großen Städten leben, ganz einfach zu erhöhen. Als Belohnung winken den Siegern drei Preise, die insgesamt einen Wert von 125.000 Euro haben, mit denen die Projekte, die vorgeschlagen wurden und gewonnen haben, in die Tat umgesetzt werden sollen.
Die Idee ist wirklich gut, denn nur wer in einer solchen Stadt lebt oder schon einmal gelebt hat kann wirklich nachvollziehen, was man sich wünscht, oder welche Projekte hier wirklich helfen. Wer also gute Ideen hat, dann nichts wie ab mit den Vorschlägen an Philips.