Anti-Aging: Zellverjüngung

Wir werden von Jahr zu Jahr älter. Das ist das, wovon wir grundsätzlich ausgehen. So gesehen werden wir auch von Jahr zu Jahr älter, denn die Geburt eines Menschen rückt immer weiter in die Vergangenheit und nicht näher heran. Wenn wir älter werden, altert alles an unserem Körper. Die Haare werden grau, man bekommt Falten, auch die Zellen werden alt. Gerade die Sachen mit den Zellen versuchen wir zu verhindern. Wir benutzen Cremes und Masken, Hauptsache wir können die Alterung der Zellen verhindern.
Anti-Aging: Zellverjüngung

Natürliche Zellverjüngung

Meistens hilft dies nicht wirklich, aber man hat es zumindest versucht. In jungen Jahren macht man sich noch nicht viele Gedanken übers alt werden. Irgendwann rückt jedoch eine 3 vor die Zahl, irgendwann wird aus der 3 eine 4 und so geht das immer weiter. Für viele Menschen ein schrecklicher Gedanke und man hat Angst vorm alt werden. Aber werden unsere Zellen wirklich alt oder bilden wir uns das nur ein? Vielleicht werden sie auch nur alt, weil wir ganz fest daran glauben und eigentlich immer davon ausgehen. Zugegeben, das klingt alles wie ein schlechter Scherz.
Natürlich werden unsere Zellen alt – denken wir! Aber es geht auch anders. Das Geheimnis liegt im Anti-Aging oder auch Zellverjüngung genannt. Genauso wie wir selbst, haben auch unsere Zellen ein Bewusstsein. Somit können auch sie sich an ihre jungen Jahre zurückerinnern. Wir müssen jetzt lernen, unsere Zellen dabei zu unterstützen. Tief in unserem Unterbewusstsein wissen wir noch, wie wir aussahen als wir jung waren und was wir damals alles gemacht haben.
Den Prozess nennt man Rückerinnerung. Der Mensch erinnert sich also an das, was einmal war und holt dieses aus seinem Unterbewusstsein hervor. Er erinnert sich also wieder ganz bewusst an seine jungen Jahre. Das geht wirklich! Wie? Das erlernt man mit Hilfe des Zell-Verjüngungsprogramms. In Deutschland gibt es bereits einige Therapeuten die diese „Verjüngungskur“ anbieten.