Alles Wichtige zum Thema Hosting

Der Begriff Hosting ist im World Wide Web heutzutage allgegenwärtig. Grundsätzlich versteht man darunter die Unterbringung von Webauftritten, die in Form von Internetprojekten in der Regel der Öffentlichkeit zugänglich sind. Aber auch Intranetplattformen benötigen einen Hoster. Dieser ist in der Regel für die Bereitstellung vonServerumgebungen, eine je nach angebotenem Paket stets gewährte Erreichbarkeit, ein gewisses Maß an Schnelligkeit und für sicherheitsrelevante Aspekte verantwortlich. Jedoch ist das Aufgabengebiet eines Hosters nicht klar definiert, da dieser zahlreiche unterschiedliche Angebote bereitstellt, die teilweise sämtliche der genannten Verantwortungsbereiche an den Kunden übertragen.
Alles Wichtige zum Thema Hosting

Wie findet man das richtige Hostingmodelle?

Es gibt zahlreiche Angebote für Hosting im Internet. Grundsätzlich sollte man abwägen, wie intensiv die eigenen Internetprojekte werden sollen und sich erst anschließend dazu entscheiden, ein passendes Paket in Anspruch zu nehmen. Wer lediglich eine kleine Website betreibt, kann mit einem einfachen Webhosting-Paket, das etwa nur einenDaten- bzw. FTP-Zugang gewährleistet, gut auskommen. Für größere Aufgaben und Projekte im Internet empfiehlt es sich dagegen, auf Serverangebote zurückzugreifen. Auch hierbei gibt es zahlreiche Unterschiede. So findet man etwa V-Server vor, die leistungsstark sind und einen Root-Zugriff ermöglichen, jedoch an die Leistung anderer Server gekoppelt sind, da sie nur Serverumgebungen auf virtueller Basis darstellen. Auch gibt es die Dedicated Server, die als teuerste Angebotsmodelle gelten, da man wirklich einen komplett eigenen Server erhält und so die volle Leistung von diesem ausschöpfen kann. Wer sich nicht mit den anfallenden Serveraufgaben beschäftigen möchte, hat alternativ die Möglichkeit, einen Managed Server zu nutzen, bei dem die Wartung, das Updaten und die Administration zu großen Teilen vom Hoster übernommen werden.

Was gilt es bei der Angebotsinanspruchnahme zu beachten?

Wer nach passenden Angeboten rund um das Hosting Ausschau halten möchte, sollte unbedingt einen Preisvergleich durchführen. Es gibt Anbieter, die durch ihren hochwertigen Kundenservice und Hilfssupport begeistern. Andere wiederum zeichnen sich lediglich durch besonders günstige Bereitstellungspreise aus. Auch sollte man bei den Angeboten nach der Anzahl von eigenen IPs, der Traffic-Kapazität, der Speicherleistung auf CPU-Basis und dem Betriebssystem Ausschau halten. Die meisten Hoster setzen im Übrigen auf Linux-Distributionen bei der Bereitstellung von passenden Servern, nur wenige auf Microsoft Windows.