Versicherung: PKV vergleichen und profitieren

Es sind nur drei Buchstaben doch dahinter verbergen sich jede Menge Fragen und Entscheidungen. Und teilweise ein regelrechter Glaubenskonflikt. PKV – die Private Krankenversicherung ist die Alternative zur gesetzlichen Krankenversicherung und stellt in vielen Fällen auch die bessere Wahl dar.
Versicherung: PKV vergleichen und profitieren

PKV Versicherungen vergleichen und profitieren

Doch ist mit der Gretchenfrage „gesetzlich“ versus „privat“ noch lange nicht alles entschieden. Gerade, wer sich für eine PKV interessiert, der sollte auf die Details achten. 10,5 Prozent der Deutschen sind schon privat versichert, wobei sowohl Vollversicherte als auch Teilversicherte und Zusatzversicherte mitgezählt wurden.
Eine Zusatzversicherung ergänzt die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung während die Vollversicherung sämtliche gesundheitliche Risiken abdeckt. Wer sich für Letztere entscheidet, der sollte unbedingt die Preise und die Beitragsstabilität untereinander vergleichen. Hier zeigen sich ebenso große Unterschiede wie in der Frage der Leistungen, die letztlich abgedeckt sind. Ein weiterer Punkt betrifft die Frage, inwieweit Beiträge zurück erstattet werden, ob eine Eigenbeteiligung vereinbart wird oder wie hoch das Krankengeld ausfällt.
Dies sind nur einige, wenige Punkte und bei näherem Hinsehen und Vergleichen wird das Thema PKV noch komplexer. Abhilfe schaffen zum Glück Preisvergleiche im Internet, bei denen man auf einen Blick sieht, welche Versicherung überhaupt in Frage kommt und mit welchen Beiträgen zu rechnen ist. Auf dieser Basis lässt sich dann weiter ins Detail gehen und am Ende steht eine hoffentlich klare und eindeutige Entscheidung für Versicherer XY.
Eine praktische Sache und meist sehr leicht zu bedienen.