Schall Zahnbürste gegen Ultraschall Zahnbürste

Ultraschall Zahnbüste ist der klare Gewinner. Das darf ich mal vorweg nehmen. Letzte Woche war ich für 4 Tage im Ausland unterwegs. Weil dies öfter der Fall ist, habe ich natürlich alle meine Produkte, welche ich für das Bad benötige immer in einem Waschbeutel. Dieser bleibt das ganze Jahr im Koffer. Natürlich ist hier meine so hoch gelobte Schallzahnbürste mit dabei gewesen.
Das hoch gelobt bezieht sich allerdings auf die Zeit bevor ich die Ultraschallzahnbürste besaß. Seit gut einem halben Jahr reinige ich nun meine Zähne mit der Ultraschall Zahnbürste. Und möchte auch nicht mehr darauf verzichten. Ich vergaß also meine Ultraschall Zahnbürste mitzunehmen.
Schall Zahnbürste gegen Ultraschall Zahnbürste

Vorteilen von Ultraschall Zahnbürste

Als ich dann am nächsten Morgen meine Zähne putzen wollte bemerkte ich das Desaster. Egal dachte ich. Schließlich ging es ja die letzten Jahre mit der Schallzahnbürste auch gut zum putzen. Allerdings nervte es mich jeden Morgen. Zudem wurde das „Ich komme gerade vom Zahnarzt Gefühl“ jeden Tag geringer.
Das schlimmste jedoch waren diese unglaublichen Schwingungen der Schall Zahnbürste. Wenn man das nicht mehr gewohnt ist hat man dann das Gefühl es fährt ein Traktor durch den Mundraum. Die sanften Ultraschall Schwingungen sind dagegen sehr angenehm.
Als ich dann wieder zuhause angekommen war benutzte ich wieder meine geniale Ultraschall Zahnbürste. Und was soll ich sagen: Es war ein fantastisches Gefühl. Was ganz toll war, dass dieser „Traktor (Schallzahnbürste)“ nicht mehr über meine Zähne fuhr. Das wunderbarste Gefühl trat jedoch auf, als ich mit der Zahnreinigung fertig war.
Dieses „Ich komme gerade vom Zahnarzt Gefühl“ kam bereits nach der ersten Benutzung wieder zurück. Ein wahnsinniges Gefühl, wenn man mit der Zunge über die Zähne fährt und dadurch ein blitzsauberes Gefühl erhält.
Was lerne ich daraus: ich werde zukünftig ein Handteil und logischerweise eine Ultraschall Bürste und Zahncreme in meinem Waschbeutel fest deponieren. Zum Aufladen des Gerätes werde ich diese zuhause in die Ladeschale stellen. Der Akku reicht problemlos für 10-15 Tage. In den meisten Fällen sogar weit länger. Das erspart einem das lästige mitnehmen der Ladestation.
Ich bin einerseits froh, dass mir das passiert ist. Dadurch wurde mal wieder klar bewiesen was diese Ultraschall Zahnbürste zu leisten in der Lage ist.