Ohnmacht am haeufigsten: Notfaelle bei Flugreisen

Wenn bei Flugpassagieren plötzlich körperliche Beschwerden auftreten, dann handelt es sich in der Mehrzahl der Fälle um Ohnmacht – so war dem österreichischen netdoktor zu entnehmen.
Ohnmacht am haeufigsten: Notfaelle bei Flugreisen

Haeufigste Notfaell bei Flugreisen ist Ohnmacht

Ein internationales Forscherteam der Uni Bochum um Michael Sand hat die Häufigkeit von Krankheitsfällen bei Flugreisen untersucht (Datenbasis 10.189 medizinische Notfälle).
Die Bewusstlosigkeit kommt mit 54 Prozent am häufigsten vor. Mit Abstand folgen Magen-Darm-Beschwerden: neun Prozent, und Herzprobleme (fünf Prozent).
Die Wissenschaftler mussten aber auch feststellen, dass die Datenlage in Sachen Krankheitsfälle an Bord zu wünschen übrig lässt: Von 32 Fluglinien, die zur Teilnahme an der Untersuchung eingeladen worden waren, verfügten 27 über keine entsprechenden Daten. Vor diesem Hintergrund sprechen sich Sand und Team mit Nachdruck für eine standardisierte Aufzeichnung von Krankheitsfällen auf Flugreisen aus.