Mobiles Internet zu Studententarifen nutzen

Natürlich ist das Thema Mobiles Internet auch immer wieder für Studenten ein Thema.
Grade der Nachwuchs will heutzutage immer und überall online sein und nicht verpassen, was passiert. In den meisten Fällen reicht ihnen aber das Smartphone schon längst nicht mehr aus. Die Darstellung ist einfach zu klein und ungenau oder die mobile App biete nicht alle Funktionen. Als weiterer Nachteil eines Smartphones sei das geringe Datenvolumen zu erwähnen, welches die meisten Handy-Verträge beinhalten. Die dauerhafte Nutzung eines Handys als Hotspot schließt sich durch diesen Nachteil ebenfalls aus.
Mobiles Internet zu Studententarifen nutzen

Alternative Onlinenutzungsmöglichkeiten für Tablets oder Laptops

Wer dauerhaft mobil mit seinem Laptop oder Tablet online sein möchte, hat also die Möglichkeit auf der Suche nach Empfang freie Netzwerke oder Spots zu finden und zu nutzen. Da es die aber nur bedingt gibt, wird es immer wieder zu Verbindungsstörungen oder gar zu keinem Empfang führen.
Die zuverlässigste Lösung um ohne Verbindungsprobleme dauerhaft mobil zu sein, werden mittlerweile in Form von Surf Sticks oder Micro-Sim-Karten von mehreren Anbietern angeboten. Hier sind diverse Möglichkeiten gegeben, es kann sich bei Vertragslaufzeit, Datenvolumen und Geschwindigkeit das passende Paket zusammengestellt werden. Die Kosten variieren natürlich auch hier von Anbieter zu Anbieter.

Welcher ist der passende Tarif?

Im heutigen Tarifdschungel wird man überschüttet von immer mehr angeblich günstigen Angeboten, die aber meistens doch noch nicht kostengünstig genug sind. Für Studenten bieten einige Anbieter glücklicherweise spezielle Rabatte oder besondere Studententarife an. Auf sparcampus.de findet man eine große Auswahl an Tarifen der diversen Anbieter wie der Telekom oder Congstar, die nicht nur in Geschwindigkeit und Volumen auf Studenten angepasst sind, sondern eben auch im Preis.
Als kleine Empfehlung sollte man aber auch bei günstigeren Verträgen erstmal schauen, wie groß der eigentliche Bedarf ist. Als Tipp von uns solltet ihr erstmal klein anfangen. Erhöht werden kann ein Vertrag immer. Außerdem gibt es ja manchmal doch die Möglichkeit, ein bekanntes WLAN zu nutzen.