Mit Haut und Haar für Sie da – Deutsche Medizinerauskunft

Ab sofort finden die Besucher der Deutschen Medizinerauskunft auf dem werbefreien Fachportal regelmäßig wertvolle Tipps speziell zum Thema Hautgesundheit. Die kompetenten Informationen werden vom Kooperationspartner BVDD – berufsverband der Deutschen Dermatologen – zur Verfügung gestellt. Aktuell können sich Patienten im Menüpunkt Fachgebiet Haut- und Geschlechtskrankheiten über das Angebot eines kostenlosen UV-Checks informieren: Die Lichtschäden der Haut – vor allem die in den ersten 18 Lebensjahren erworbenen – sind die weitaus häufigste Ursache für die Entstehung von Hautkrebs. Der Berufsverband der Deutschen Dermatologen bietet in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum einen kostenlosen UV-Check per Handy an.
Mit Haut und Haar für Sie da – Deutsche Medizinerauskunft

Über die Deutsche Medizinerauskunft

Die Deutsche Medizinerauskunft ist eines mehrerer Fachportale, die von der DGA Medien GmbH, Gelsenkirchen, betrieben werden. Die werbefreien Internetportale dienen Patienten als Informations- und Praxen als Präsentationsmedium. Besucher der Deutschen Medizinerauskunft finden dort täglich aktualisierte, verständlich formulierte, kompetente Beiträge und eine umfassende Suche nach niedergelassenen Ärzten aller Fachrichtungen.
Über den Berufsverband der Deutschen Dermatologen
Rund 3.500 Hautärztinnen und Hautärzte haben sich dem Berufsverband der Deutschen Dermatologen, http://www.bvdd.info angeschlossen. 40 Prozent der Mitglieder sind Frauen. Zweck des 1952 gegründeten Verbandes ist laut Satzung „die Wahrung, Pflege und Förderung aller beruflichen und wirtschaftlichen Interessen“ der deutschen Dermatologen. Ein wichtiger Schwerpunkt der BVDD-Arbeit ist die berufliche Fort- und Weiterbildung im Rahmen der Deutschen Dermatologischen Akademie, die der Verband gemeinsam mit der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft aufgebaut hat.