Forderung: Ermaessigte Mehrwertsteuer fuer Medikamente!

Fünfzehn Verbände und Organisationen des deutschen Gesundheitswesens stellen inzwischen die forderung, die Apotheker hatten die Initiative ergriffen: Senkt die Mehrwertsteuer für Medikamente von 19 auf 7 Prozent!
Die „Düsseldorfer Erklärung“ wurde zu Beginn des Deutschen Apothekertages (27.9.) von Apothekern, Krankenkassen, Arzneimittelherstellern, Ärzten und Patientenverbänden unterstützt.
Forderung: Ermaessigte Mehrwertsteuer fuer Medikamente!

Ermaessigte Mehrwertsteuer fuer Medikamente wird gefordert

Durch eine ermäßigte Mehrwertsteuer auf Arzneimittel würde das Gesundheitswesen um 2,5 Milliarden jährlich entlastet werden; der Beitrag könnte um 0,2 Prozentpunkte oder mehr gesenkt werden.
Andere Länder wie Italien, Frankreich, Polen haben längst einen geringeren Satz, heißt es.
Mehr Infos unter abda.de